Auswahl:


Über Tonwechsel in der Zeit
Studie für Klarinette, Violine und Kontrabaß
(UA Salzburg, 7/1996)

Tendenzen zum Einklang
für 2 Violinen, Viola und Violoncello
(UA Chemnitz 1997)

...oszillierend vor metrischem Schicksal
für Flöte, Violoncello, Posaune und Schlagzeug
(UA Dresden, 3/2000)

und jedes naht und keines bleibt
für Orchester
(UA Dresden, 4/2001)

wiederkehrend
für Klavier solo
(UA Stuttgart, 5/2002, Reiko Füting)

Harmonische Studie
für Flöte, Violoncello und Klavier
(UA Dresden, 11/2003, Karoline Schulz, Matthias Lorenz, Uwe Krause)

empfangend
für 7 Chorsolisten, Oboe, Streichquartett, Harfe, Klavier, 2 Schlagzeuger und Zuspielband
(UA Dresden, 11/2004, Dirig.: Lennart Dohms)

wandernd (Aufbruch aus der Parallele)
für Violine und Violoncello
(UA Leipzig 03/2005, Uta-Maria Lempert, Matthias Lorenz)

einwirkend (Die Schwingung verlängern)
für vier Klaviere

Alleluia-Kommentar zu Psalm 111
für Sopran, Chorsopran und Orgel
(UA Dresden, 3/2000, Anna Palimina, Reimund Böhmig, Lydia Weißgerber)

Des Kleinen Zähmungskraft
für Orchester, Toy-Piano und Spieldose
(UA Dresden, 2008, Sinfonietta Dresden, Dirig.: Milko Kersten, Solistin: Uta-Maria Lempert)

Über das Vergessen von Cis
für Orgel und Live-Elektronik
(UA Dresden, 11/2009, Reimund Böhmig, Michael Flade)

Lichtmetren-Chor
für Sänger und Zuspielband
(UA Dresden, 01/2010)

Ein reines Blau tritt aus verfallner Hülle. Komposition nach einem Gedicht von Georg Trakl
für Piccoloflöte, Zither, Klavier, präpariertes Klavier und 7 Chorsolisten
(UA Dresden, 01/2010)

Stilleben mit Dreiklang
Komposition für Violine, Viola, Cello, Kontrabaß, Oboe, Klarinette, Fagott, Schlagzeug, Toy-Piano und Harmonium
(UA Dresden 2010)

Zur Sprache bringen
für Sopran (Mezzosopran), Bariton und 3 Megaphone
(UA Leipzig 2010, Duo vocal experimental)

Ut palma florebit
für Orgel
(UA Dresden, 10/2011, Reimund Böhmig)

Sich einlassen
Komposition für Klaviertrio und Publikum
(UA Dresden, 09/2010, elole-Trio)

pax multa
für (Jazz)posaune, Orgel und (Gemeinde)chor
(UA Meißen, vorauss. 13.07. 2014, Günter Heinz, Lydia Weißgerber, Christfried Brödel)




Letzte Aktualisierung: 18.02.2014